Veröffentlicht in Allgemein, Challenges und Tags, Rezensionen

City Of Ashes – Cassandra Clare

453 Seiten
453 Seiten

Das erste Buch in der Autumn-Read Challenge habe ich zwar schon vor etwas längerer Zeit beendet, habe bis jetzt aber noch nicht die Zeit gefunden es zu rezensieren. Ich denke, dass ich aufgrund der Schulstresses, den ich im Moment habe die Challenge verlängern muss da ich es bin Ende November nicht mehr schaffen werde alle Challenge-Bücher zu lesen:( Aber nun zu meiner kurzen Rezension…

Klappentext:

                                                                                                                                                Clary wünscht sich ihr normales Leben zurück. Aber was ist schon normal, wenn man als Schattenjägerin gegen Dämonen, Werwölfe, Vampire und Feen kämpfen muss? Sie wünscht sich nichts sehnlicher, als der Unterwelt den Rücken zuzukehren. Doch als ihr Bruder Jace in Gefahr gerät, stellt sich Clary ihrem Schicksal-und wird in einen tödlichen Kampf gegen die Kreaturen der Nacht verstrickt.

Meine Meinung:

Den ersten Band der Chroniken der Unterwelt Reihe von Cassandra Clare habe vor ungefähr einem halben Jahr gelesen allerdings wird man ab der ersten Seiten   sofort wieder in die Welt der Dämonen und Schattenjägern gezogen.

Clary hat mich auch in diesem Band vollends überzeugt. Sie ist einfach super sympathisch, ihre Handlungen sind nachvollziehbar und ich habe die ganze zeit mit ihr mitgefühlt (mitgelitten;)) Dieser Band wird nicht nur aus Clarys Sicht erzählt sondern auch aus der Sicht von Jace und dem Werwolfmädchen Maia, das wir in dem Buch kennenlernen. Dadurch wird die Geschichte noch abwechslungsreicher und spannender!

Besonders gut haben mir die Nebencharaktere in dem Buch gefallen, besonders Maia aber auch Charaktere, die nur kurz die Bühne betreten kann man sich sofort lebhaft vorstellen.

Die Geschichte an sich ist, wie im ersten Teil, sehr actionbeladen, fantasiereich, lustig aber auch sehr gefühlvoll!

Für mich gab es sehr viele unerwartete Wendungen in dem Buch und es blieb durchweg spannend. Am Ende gibt es einen ganz fieser Cliffhänger sodass man sofort weiterlesen möchte;)

„[…]Jeder Mensch muss  eigene Entscheidungen treffen und niemand hat das Recht, uns diese Wahlmöglichkeit vorzuenthalten. Nicht einmal aus Liebe.“                                                                     aus City of Ashes, Cassandra Clare

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s