Veröffentlicht in Allgemein, DIY´s, Kreative Ecke

Heiße Schokoladen Christbaumkugeln

wpid-6v9nmrmb9x.png

Hi Leute,

ich hab mir gedacht dass, dieser DIY ganz gut passt da Morgen die Weihnachtszeit los geht und alles sich darum dreht was man seinen Liebsten schenken könnte. Dieser DIY ist eigentlich ganz einfach, also lasst uns anfangen.

Was ihr braucht: eine durchsichte Christbaumkugel, Kakaopulver, kleine Marshmallows, und Extras wie Schokotröpfchen und Streußel

Das Kakaopulver, die Streußel und Schokotröpfchen bekommt ihr in jedem Supermarkt für wenig Geld. Die kleinen Marshmalows hab ich bei Kaufland und die Kugel in einem Bastelfachgeschäft gekauft. Das alles kostet im etwa 8 bis 10 Euro. Aber da die meisten Streußel, Schokotröpfchen und Kakaopulver zu Hause haben sollten, kostet es nur etwa 5 Euro. Mit den Materialien könnt ihr dann selbstverständlich mehrere dieser Kugeln machen.

  1. Wascht die Kugel gut aus und lasst sie trocknen.
  2. Füllt vorischtig das Kakaopulver hinein.
  3. Jetzt Könnt ihr verschiedene Schichten aus den Streußeln und den Schokotröpfchen machen
  4. Füllt jetzt noch die Marshmallow hinein.
  5. Als letztes könnt ihr oben an der Kugel noch eine Schleife zum Aufhängen anbringen.

Wenn ihr oder euer Beschenkter dann die Kugel trinken möchte müsst ihr einfach Milch erhitzen und dann den Inhalt der Kugel hinein füllen.

Ich hoffe diese Idee hilft euch und erspart euch ein wenig der gestressten Geschenkesuche, wenn ihr noch mehr DIY´s für Weihnachten sehen wollt dann schreibt es mir in die Komentare. Ihr könnt natürlich auch DIY Vorschläge da lassen, dann werde ich mal schauen was sich umsetzen lässt 😀

 

 

Advertisements